Biohacking – mehr Energie & Fokus für deinen Tag.

Nachdem ich viele Phasen in meinem Leben hatte, in denen ich mich energielos, überarbeitet, vernebelt und schwach gefühlt habe, bin ich immer wieder froh, dass es so unendlich viele Möglichkeiten in unserer Welt gibt, die uns im Alltag unterstützen können. Das Thema „Biohacking“ kam in mein Leben, als ich gerade entschieden hatte, meine ganzen Vorsätze, Träume und Wünsche hinzuschmeißen. Loszulassen, mich zu sortieren, durchzuatmen. Weil ich merkte, dass Blockaden und Ängste meinen Alltag steuerten und ich erstmal Zeit brauchte, diese anzusehen um verstehen, was sie mir sagen möchten. Themen kamen hoch und wollten bearbeitet werden. Nach einer längeren Ruhe- und Heilungsphase begann ich nach und nach, mich mit dem Thema „Biohacking“ zu beschäftigen und zu verstehen, was das für mich und mein Leben bedeuten kann.

 

Zunächst möchte ich dir den Begriff „Biohacking“ erklären. Wie das Wort schon andeutet, geht es um die Biologie deines Körpers. Es geht darum, die Prozesse in deinem Körper zu verstehen und diese zu optimieren. So dass sie dir nicht im Weg stehen, sondern dich unterstützen voran zu kommen und deine Ziele zu erreichen.  Biohacking umfasst kleine Dinge, die du in deinen Alltag integrieren kannst, um diesen für dich mit deiner ganzen Energie effektiv und effizient nutzen zu können. Deinen Körper und deinen Geist auf Augenhöhe zu bringen, um nachhaltig gesünder, zufriedener und energiegeladener zu sein.

 

Durch das Biohacking nutzt du alle deine Sinne, lernst deinen Körper und deinen Geist kennen und erkennst den Nutzen oder auch Schaden der Einflüsse um dich herum. So hast du die Möglichkeit, etwas gezielt zu verändern sofern es dich hindert, dich zu entwickeln.

 

Meine Erfolge durch Biohacking:

Reduktion meines Körperfetts und Wasseranteils, mit Leichtigkeit ohne zu hungern,

Deutlich besserer Umgang mit Stress und Einflüssen von Außen,

Angenehmeres Körpergefühl durch ein paar Minuten Sport am Tag,

Fokus und Klarheit für meine Ziele,

Weniger Schlaf und mehr Energie für den Tag.

 

Ich beobachte immer wieder den Fokus der Menschen. Für welche Themen sie ihre Energie einsetzen, und dass sie sich danach noch schlapper, müder, unkonzentrierter oder sogar gestresster zu fühlen. Kennst du das auch? Möchtest du es verändern?

 

In diesem Blogbeitrag gebe ich dir ein paar Tipps und Tricks, mit denen du ganz einfach in deinem Alltag arbeiten kannst.

 

Fangen wir mit dem Geist an. Deine Gedanken legen die Basis für deine Gefühle, für deine Umsetzungskraft, für das Erreichen deiner Träume und Visionen und für dein Wohlbefinden. Durch Achtsamkeit und Aufmerksamkeit, die du in deinen Tag bringst, wirst du es nachhaltig schaffen, glücklicher durchs Leben zu gehen. Hast du schon einmal beobachtet, mit welchen Gedanken du morgens wach wirst? Oder mit welchen Gedanken du neue Menschen kennenlernst? Oder mit welchen Gedanken du abends ins Bett gehst? Nutze die Möglichkeit, ein Beobachter deiner Gedanken zu werden, um aus einer neutralen Position zu sehen, wie du tickst. Das was du siehst gefällt dir nicht? Dann verändere es!

 

Ein weiterer wichtiger Baustein ist dein Körper. Dein Körper begleitet dich jeden Tag, 24 Stunden, 365 Tage im Jahr. Egal wo du dich befindest, deine Beine tragen dich, deine Arme und Hände erschaffen für dich. Deine Organe reinigen und versorgen dich. Sicherlich wünschst du dir dein ganzes Leben lang einen gesunden und starken Körper, in dem du dich wohl fühlst. Frage dich: in welcher gesundheitlichen Verfassung befindet sich mein Körper? Wie geht es meinem Darm und meinen Organen? Wie nährstoffreich ist meine Ernährung und sorge ich dafür, reines Wasser zu trinken? Ernähre ich meinen Körper sinnvoll oder esse ich aus emotionalen Gründen? Wenn ja, was sind diese Gründe?

 

Die Seele ist der dritte Baustein den ich in diesem Artikel ansprechen möchte. Auch in meiner Arbeit sehe ich die ganzheitliche Betrachtung als essentiell. Denn nur wenn alle unsere Teile im Einklang sind, können wir dauerhaft und langfristig gesund und zufrieden durchs Leben gehen. Hast du dich schon einmal mit dem Sinn deines Lebens beschäftigt? Dir überlegt, für welche Tätigkeiten du deine Energie einsetzen möchtest? Liebst du das, was du tust? Welchen Blick hast du auf dein Leben, dein Umfeld, deine zwischenmenschlichen Beziehungen und deinen Job?

 

Ich wünsche dir viel Freude bei deiner Selbsterfahrung, dem Beantworten der Fragen oder Nachlesen der Blogartikel, in denen du hilfreiche Tips und Infos zu den einzelnen Themen findest.

 

Biohacking is finding Tools, Techniques, Rituals and different Applications that work best for you.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ätherische Öle • entdecke die Kraft der Pflanzen.

Ätherische Öle • entdecke die Kraft der Pflanzen.

Hast du schon einmal bemerkt, wie wunderbar intensiv frischer Rosmarin, Thymian, Lavendel oder Pfefferminze riechen wenn du sie in der Natur entdeckst? Atme einmal tief durch und spüre, wie wohltuend die ätherischen Öle auf deine Seele wirken. Sie werden vor allem in...

mehr lesen
Erwecke das Kind in dir • durch Rituale.

Erwecke das Kind in dir • durch Rituale.

Vielleicht kennst du folgende Situation: du stehst morgens auf, putzt dir die Zähne, wäschst dein Gesicht. Dann gehst du in die Küche und bereitest dir dein Frühstück zu. Du trinkst einen Tee oder du isst bereits eine kleine Mahlzeit. Möglicherweise hast du morgens...

mehr lesen
Journaling – schreib dich gesund!

Journaling – schreib dich gesund!

Schreiben. Das tun wir überall. Jeden Tag. Unmengen an Buchstaben, Wörtern, Sätzen. Meist über eine Tastatur am PC oder Laptop, oder auch über das Display auf unserem Smartphone. Sogar in einem Gespräch mit anderen Menschen müssen wir „nur mal kurz …“. Wir stehen am...

mehr lesen
Neuropathie-Kongress vom 12.-24. November 2020

Neuropathie-Kongress vom 12.-24. November 2020

Derzeit findet der Neuropathie-Kongress statt, für den du dich jetzt noch kostenlos anmelden kannst. Die Inhalte könnten für dich interessant sein, wenn du Patient, Angehörige, Betreuer oder Interessent der Krankheiten Schlaganfall, Demenz, Parkinson oder MS bist nach...

mehr lesen
Der Weg der Heilung – von Techno zu Yoga & Coaching

Der Weg der Heilung – von Techno zu Yoga & Coaching

Der Weg der Heilung - von Techno zu Yoga & Coaching. Ein Interview mit Benjamin Rathgeber von Radio Tiefsinn. In diesem Interview sprechen wir über Transformation. Den Weg der Heilung, die Konfrontation mit Ängsten, Blockaden und Krankheiten auf mentaler und...

mehr lesen
Zusammenspiel von Körper & Seele

Zusammenspiel von Körper & Seele

Körper & Seele - warum es so wichtig ist, dass wir den Zusammenhang verstehen. Ein Gastbeitrag von Michaela Muthig. Körper? Seele? Wo ist da der Unterschied? Wie hängt beides zusammen? Und gibt es überhaupt einen Zusammenhang? Diese Fragen werde ich als Fachärztin...

mehr lesen
Achtsamkeit, Atmung & Sexualität

Achtsamkeit, Atmung & Sexualität

Achtsamkeit, Atmen & Sexualität: mit mehr Achtsamkeit & Atmung Sexblockaden lösen. Ein Gastbeitrag von Michelle Amecke Wie achtsam bist du im Alltag? Hand aufs Herz: Wie sehr achtest du im Alltag auf deinen Atem? Wie auf deine Körperhaltung? Und wie sehr weißt...

mehr lesen
Entdecke das Gute – wie Yoga Dir dabei helfen wird.

Entdecke das Gute – wie Yoga Dir dabei helfen wird.

Entdecke das Gute - wie Yoga Dir dabei helfen wird. Wie stehst du zu den Herausforderungen, die das Leben dir bringt? Nimmst du sie an oder versuchst du, ihnen aus dem Weg zu gehen? Widerstand wird zu größerem Widerstand und so wie die Aufwärtsspiralen und die guten...

mehr lesen
Wie Du aus dem Dauerstress kommst & zu Dir selbst findest.

Wie Du aus dem Dauerstress kommst & zu Dir selbst findest.

Wie Du aus dem Dauerstress kommst & zu Dir selbst findest. Du hetzt durch den Tag und hast ständig das Gefühl du hast zu wenig Zeit? Du fühlst dich überfordert, ausgelaugt, und dein Körper zeigt dir schon lange, dass etwas aus der Balance geraten ist? Andauernd...

mehr lesen