Yoga Moon Special

Be soft and wild. Just like the moon.

Wir nutzen die Energie des Mondes um uns zu befreien. Die Zeit zwischen dem abnehmenden Halbmond bis zum Dunkelmond steht für Loslassen und Abschied. Es ist die ideale Zeit für alle Rituale, die etwas aus dem Leben entfernen sollen. In dieser Zeit kannst du sehr gut Dinge beenden, mit Vergangenem abschließen und deine Altlasten ziehen lassen. Mach dich frei, wirf alles ab was dich aufhält. Bewege dich. Atme. Reinige deinen Körper. Steig ein in die Energie des Mondes und lass dich tragen. Vertraue, dass alles was passiert zu deinem Besten ist. Lass deine Programmierungen los, die dich hindern deinen Weg zu gehen. Reflektiere das Erreichte und schaffe Ordnung in deinem inneren Wohnraum. Sauber machen darf leicht sein – ich nehme dich mit auf diese Reise.

Wir stimmen uns mit einer ganz ruhigen, leichten Yogasession ein. Sie ist geeignet für alle, die Spaß haben die Yoga-Praxis mal auszuprobieren. Danach folgt ein Vergebungs- und ein Dankbarkeits-Ritual sowie eine Herz-Meditation. Um das ganze abzurunden, begleite ich dich durch eine erholsame Entspannungsphase. So kannst du deine ganze Energie für dich nutzen, um dich auf allen Ebenen zu sortieren, zu reinigen und Platz zu schaffen für Neues.

Die Session findet über Zoom statt. Einige Tage vor unserer Reise sende ich dir eine Email mit nützlichen Tips zur Vorbereitung und allen weiteren Infos zur Session.

Nach unserem Kurs erhältst Du ein kleines ebook mit den Inhalten aus dem Yoga-Special. So kannst Du Dich auch danach nochmal damit beschäftigen oder das Ritual in der nächsten Mondphase eigenständig durchführen.

Das Yoga Moon Special findet am Donnerstag, den 10. September 2020 von 19 bis 21 Uhr statt.

Der Kurs hat eine Wertigkeit von 25,52 Euro.

 

Be soft & wild. Just like the moon.